DAS CHAOS BIN ICH

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     My screams
     what´s new?
     Feinschmecker

* mehr
     My crazy Family






Feinschmecker

Hachée (für 4 Personen)

Im Original heißt dieses Gericht "hachis parmentier" und kommt aus Frankreich. Ich kenne das Rezept von meinen Großeltern. Mein Opa kommt aus Lauterecken was nah an Frankreich liegt und dort ist es wohl etwas abgewandelt worden (oder meine Oma hats einfach umgewandelt)!

 

500g Hackfleisch

1 große Zwiebel

1 Becher Sahne

Paprika edelsüß

Mehl

300 ml Wasser

Salz, Pfeffer, Muskat (und wer`s mag Maggie)

Das Hackfleisch mit reichlich Margerine oder Butter anbraten. Die kleingehackten Zwiebel dazugebn. Mit 2 EL Paprika und einer guten Prise Salz würzen und dann 5 EL Mehl zugeben und nochmal kurz anbraten lassen. Dann das Wasser zugeben und gut verrühren, damit die Soße nicht verklumpt. Gut aufkochen lassen. Nun die Sahne dazu gießen und mit Paprika, Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat (nach Geschmack auch mit einem guten Spritzer Maggie) abschmecken. Je nach Vorliebe gegebenenfalls eindicken.

Dazu schmecken Salzkartoffeln oder Spirelli und ein Gurkensalat

Im Original wird, soweit ich weiß, die Soße auf ein Püree gegeben und dann mit Käse im Ofen überbacken! Hab ich auch schon probiert und diese Variante ist auch recht lecker!

26.1.07 13:30


Pfefferrouladen ( für 4 Personen)

Ich finde das Rezept ist mal eine willkommene Abwechslung zur klassischen Rouladenvariante und vor allem ein recht einfaches Gericht!

4 Rouladen

bunte Pfefferkörner

je 1 Becher Sahne und Sauerrahm(oder wahlweise Schmand)

ca. 5EL Senf

frische Petersilie (getrocknete geht natürlich auch)

Salz, Pfeffer, Zitrone

Die Rouladen in 2 Hälften schneiden und mit Senf bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann werden die Rouladen in der Pfanne mit Öl von beiden Seiten je ca. 3-5 min angebraten, danach herausgenommen. Nun die Petersilie in die Pfanne geben und den restliche Senf mit einer Hand voll Pfefferkörner unterrühren. Dann gleich die saure Sahne untergebn und kurz aufkochen lassen. Nun den Becher Sahne untermengen und das Ganze ca. 5 min köcheln lassen. Dann nur noch mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitrone abschmecken! Voila!

Am besten passen dazu Salzkartoffeln und ein leichter Salat


26.1.07 13:23


[erste Seite] [eine Seite zurück]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung